Lagerung

EMS-Dienstleistung

Nach der SMD-Bestückung werden die restlichen MSL-Level empfindlichen SMD-Bauelemente wieder ordnungsgemäß verpackt. Dazu entziehen wir aus den leitfähigen ESD-Verpackungen den  Sauerstoff. Um eine Verformung der SMD-Transportbänder zu vermeiden, wird vor dem Vakuumieren zusätzlich Stickstoff eingeblasen.

 

Bauteile die öfters verwendet werden, lagern wir in einem speziellen klimatisierten Lagerschrank.

Weitere Infos dazu finden Sie unter Maschinenpark/Lagerung.

Produktvideo